IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Dresden-Chemnitz

Der Bezirk Dresden-Chemnitz hat seinen Hauptsitz in Dresden und ein Büro in Chemnitz. Zurzeit werden im Bezirk 185 Betriebe und 52 Ortsgruppen mit insgesamt ca. 17.000 Mitgliedern betreut. Dabei sind folgende Branchen vertreten: Chemische Industrie, Kunststoffverarbeitende Industrie, Papiererzeugende und -verarbeitende Industrie, Bergbau und dessen Nachfolgebetriebe, Sanierung, Energiewirtschaft, Halbleiter- und Solarproduktion, Feinkeramik, Geologie, Glas, Leder, Kautschuk, Schleifmittel, Feuerfest, Fotofinisher, Wasserwirtschaft, Umwelt und Entsorgung  weiter

Zweiter Chemnitzer Betriebsräte- Stammtisch

Nach dem Auftakt im November 2017 fand im März 2018 der 2. Chemnitzer Betriebsräte-Stammtisch statt. Eingeladen dazu hatte wiederum der Betriebsratsvorsitzende von SMP Meerane, Kollege Andreas Günther. Die anwesenden Betriebsräte aus der Region Chemnitz diskutierten zu den Themen -Leiharbeit -Werkverträge -Änderung in der Arbeitnehmerüberlassung/Werkvertrag zum 01.04.2017  weiter

Betriebsversammlungen bei GLOBALFOUNDRIES beinahe ohne IG BCE

GLOBALFOUNDRIES nimmt Einfluss auf Betriebsratsarbeit und versucht Bezirksleiter Gerald Voigt den Zugang zum Betrieb und zur Teilnahme an Betriebsversammlungen zu verwehren. Was ist passiert? Am 21. und 23. März sollten bei GLOBALFOUNDRIES die letzten Betriebsversammlungen vor der Betriebsratswahl stattfinden. Gerald Voigt, Bezirksleiter der IG BCE, hatte dazu vom Betriebsrat eine Einladung erhalten, um u.a. über den angestrebten Haustarifvertrag 2018 bei GLOBALFOUNDRIES zu sprechen.  weiter

IG BCE Dresden-Chemnitz unterstützt weiter!

Foto: 

Steve Meyer

In den letzten Jahren hat die IG BCE erfolgreich in Betrieben erstmals Betriebsräte eingerichtet. Häufig bei starken Gegenwind durch die Arbeitgeber. Wenn Belegschaft und Gewerkschaft mit ihrem rechtlichen Know-how eng zusammenarbeiten, dann ist der Weg zur Erstwahl eines Betriebsrates erfolgreich. In den vergangenen Tagen hat der Projektsekretär der IG BCE Dresden-Chemnitz Steve Meyer weitere Betriebe aufgesucht um über Möglichkeiten der Betriebsratsgründung zu informieren.  weiter

Der Bezirksjugendausschuss (BJA) resümiert das Jahr 2017 und blickt gespannt auf das Jahr 2018

Foto: 

Katrin Latschinske

Vom 9. bis 10. Dezember 2017 fand die Jahresabschlusssitzung des BJA Dresden-Chemnitz im winterlichen Chemnitz statt. Rückblickend auf das Jahr 2017 hat sich die Jugend durch diverse Aktionen gesellschaftspolitisch engagiert. Unter dem Motto „Make Europe Great Again“ ging es zum Beginn des Jahres im Februar für den BJA nach Brüssel. Dort gab es die Möglichkeit mit Stefan Gran, dem Leiter der DGB-Verbindungsstelle in Sachen Europapolitik ins Gespräch zu kommen.  weiter

Jahresabschluss in den Ortsgruppen

Foto: 

Steffi Roschig

Auch in diesem Jahr lud die Ortsgruppe Pirna-Sonnenstein ihre Mitglieder zur Jahresabschlussfeier ein. 98 Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung in das Bauhaus „Zum Giesser“ in Pirna.  weiter

Auftaktveranstaltung für die Betriebsratswahlen 2018

Für den 06. Dezember 2017 lud der Bezirk Dresden-Chemnitz Betriebsrätinnen und Betriebsräte sowie Vertreter von Wahlvorständen zur zentralen Auftaktveranstaltung nach Siebenlehn ein. Zu Anfang zog der Bezirksleiter Gerald Voigt eine Bilanz über die Erfolge im Ausbau der Mitbestimmung der letzten 4 Jahre. Zugleich lenkte er den Blick auf die Bedeutung der bevorstehenden Betriebsratswahlen 2018. In den letzten 4 Jahren gelang es dem Bezirk in 12 Betrieben erstmals einen Betriebsrat zu wählen.  weiter

Nach oben