IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Dresden-Chemnitz

Der Bezirk Dresden-Chemnitz hat seinen Hauptsitz in Dresden und ein Büro in Chemnitz. Zurzeit werden im Bezirk 185 Betriebe und 52 Ortsgruppen mit insgesamt ca. 17.000 Mitgliedern betreut. Dabei sind folgende Branchen vertreten: Chemische Industrie, Kunststoffverarbeitende Industrie, Papiererzeugende und -verarbeitende Industrie, Bergbau und dessen Nachfolgebetriebe, Sanierung, Energiewirtschaft, Halbleiter- und Solarproduktion, Feinkeramik, Geologie, Glas, Leder, Kautschuk, Schleifmittel, Feuerfest, Fotofinisher, Wasserwirtschaft, Umwelt und Entsorgung  weiter

Betriebsrätestammtisch der Region Chemnitz

Bereits zum dritten Mal fand der Betriebsrätstammtisch in im Büro der IG BCE in Chemnitz statt. Für einen Imbiss war gesorgt und so diskutierten in einer ungezwungenen Atmosphäre Betriebsräte aus 6 Betrieben der Region Chemnitz über Themen der alltäglichen Betriebsratsarbeit. Diese werden von den Betriebsräten selbst festgelegt - eine feste Tagesordnung gibt es nicht.  weiter

Grundlagenseminare für neu gewählte Betriebsräte

Foto: 

Steve Meyer

Neu gewählt in den Betriebsrat- und was jetzt? Mit der Wahl zum Betriebsrat spricht die Belegschaft dem gewählten Betriebsrat ihr Vertrauen aus. Um neugewählte Betriebsratsmitglieder ihren Einstieg in diese anspruchsvolle Aufgabe zu erleichtern, führte die IG BCE Bezirk Dresden-Chemnitz im Mai / Juni drei einzelne Tagesseminare durch.  weiter

Pfingstfrühlingsempfang der Sächsischen SBVen in Dresden

Foto: 

Norbert Winter

Zum dritten Mal in Folge lud der Bezirk zu einem Frühlingsempfang für die Schwerbehindertenvertretungen sowie interessierte Betriebsräte nach Dresden ein. Zahlreiche Kollegen aus ganz Sachsen reisten trotz widriger Umstände (Baustellen rund um Dresden, sowie die Bombenentschärfung) an, um sich über aktuelle Urteilen aus dem Arbeits- und Sozialrecht zu informieren und miteinander auszutauschen.  weiter

Regionaler Arbeitskreis Wasserwirtschaft tagte

Foto: 

Stephan Enzmann

Am 15. Und 16. Mai 2018 tagte der Regionale Arbeitskreis Wasserwirtschaft des Bezirkes Dresden-Chemnitz im Hotel Zur Lochmühle In Penig. Der Einladung aus Dresden waren Vertreter/innen aus sechs Wasserwirtschaftsbetrieben gefolgt. Darunter waren Betriebs- und Personalräte wie auch Tarifkommissionsmitglieder. Als Gäste konnten Kollegin Petra Hartwig, stellv. Landesbezirksleiterin Nordost und Kollege Gerald Voigt als zuständiger Bezirksleiter begrüßt werden.  weiter

Wir lassen uns nicht bis Weihnachten hinhalten!

Foto: 

K. Gronemeyer

n der ersten Runde der Tarifverhandlungen in der Kautschukindustrie haben die Arbeitgeber den Verhandlungstisch ohne ein Angebot vorzulegen und ohne offizielle Verabschiedung verlassen. Deswegen sagen wir: Kein Angebot – Kein Anstand! Dies haben wir im Bezirk Dresden-Chemnitz laut und deutlich gemacht vor den Toren der beiden Kautschukwerke im Bezirk Goodyear Dunlop und Veritas.  weiter

Bezirksjugendausschuss nominiert für den David-Schmidt Preis

Im Oktober berichteten wir bereits von unserem erneut grandiosem Go-Kart Seminar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, welches ein voller Erfolg war. Ein halbes Jahr später haben wir mit dem Thema noch nicht abgeschlossen, denn wir wurden für einen Preis nominiert!  weiter

Nach oben