IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Dresden-Chemnitz

Der Bezirk Dresden-Chemnitz hat seinen Hauptsitz in Dresden und ein Büro in Chemnitz. Zurzeit werden im Bezirk 185 Betriebe und 52 Ortsgruppen mit insgesamt ca. 17.000 Mitgliedern betreut. Dabei sind folgende Branchen vertreten: Chemische Industrie, Kunststoffverarbeitende Industrie, Papiererzeugende und -verarbeitende Industrie, Bergbau und dessen Nachfolgebetriebe, Sanierung, Energiewirtschaft, Halbleiter- und Solarproduktion, Feinkeramik, Geologie, Glas, Leder, Kautschuk, Schleifmittel, Feuerfest, Fotofinisher, Wasserwirtschaft, Umwelt und Entsorgung  weiter

Kundgebung gegen Massenentlassungen bei den Pumpspeicherwerken

Am 31. August 2017 sammelten sich die Beschäftigten der Vattenfall Pumpspeicherwerke Niederwartha, Markersbach und Goldisthal mit den Kollegen in Hohenwarte, um dort gemeinsam gegen den angekündigten Kahlschlag zu protestieren, der aus Sicht der Arbeitnehmer einen Weiterbetrieb der Pumpspeicherwerke unmöglich machen würde.  weiter

„Jüdische Spurensuche in Pirna“ - ein besonderer Stadtrundgang

Foto: 

Foto: Anke Martin-Heede

Bei herrlichem Sonnenschein und kühlem Lüftchen folgten 17 Frauen und Männer der Einladung des BFA zu einem besonderen Stadtrundgang nach Pirna.  weiter

Schulung in der Wasserwirtschaft

Die neugewählten Personalräte in den von der IG BCE betreuten Betriebe in der sächsischen Wasserwirtschaft wurden zum Sächsischen Personalvertretungsgesetz geschult.  Durch die vom Bezirk Dresden-Chemnitz organisierte und von Frau Rechtsanwältin Susanne Paul gestalteten Schulung wurde den Personalräten Schwerpunkte für ihre Arbeit erläutert.  weiter

Die Themen des Kongresses

Foto: 

Dirk Kirchberg

368 Anträge, mit denen die Delegierten die Politik und Positionen der Gewerkschaft für die kommenden vier Jahre festlegen, werden auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der IG BCE behandelt. Einen ersten Überblick über die Themen der Anträge bieten wir hier. Alle Anträge findet ihr auf dieser Seite, sobald die Antragskommission ihre Beratungen abgeschlossen hat.  weiter

Klausur des Bezirksjugendausschusses

Foto: 

Frank Lorenz

Der BJA Dresden/Chemnitz tagte Anfang Juli (01.-02.07.) für zwei Tage in Pulsnitz. Neben den unerlässlichen Themen wie Arbeit im Betrieb und der Arbeit innerhalb der IG BCE, ging es auch um die Planung der Starter-Camps für die neuen Azubis und die Seminarangebote im Bezirk.  weiter

„Jüdische Spurensuche in Pirna“ (Stadtrundgang)

Der Bezirksfrauenausschuss Dresden-Chemnitz lädt alle Interessierten am 08. August 2017 nach Pirna ein, um sich gemeinsam mit uns auf die Spuren des jüdischen Lebens in Pirna zu begeben. Lernt Familien und deren Leben in Pirna kennen!  weiter

Nach oben