Frauen im Bezirk

Besuch der Sächsischen Staatskanzlei

16 Frauen nahmen am 28.03.19 an der vom BFA DD/C organisierten Führung durch die sächsische Staatskanzlei teil.

Dabei erzählte uns Herr Krause interessante Details über das 115 Jahre alte Gebäude und die historische Symbolik einerseits und andererseits über das heutige Geschehen in den verschiedenen Räumen und die Struktur und Aufgaben der Staatskanzlei.

Steffi Roschig

BFA Staatskanzlei 28.03.2019 Die Teilnehmerinnen vor dem Eingang der Sächsischen Staatskanzlei

Wir besichtigten verschiedene Räume, wie den Beratungsraum der wöchentlichen Kabinettssitzungen, den Raum für Pressekonferenzen, den Repräsentationsraum für besondere Veranstaltungen und das Büro des Ministerpräsidenten.

Erfreut hörten wir, dass die Frauenquote in der Staatskanzlei 54 % beträgt. Allerdings bemerkte Herr Krause auch, dass das in den Führungsetagen noch nicht der Fall ist, dort gibt es noch Veränderungspotential.

Besonders beeindruckte uns die detailreiche Gestaltung des Hauses.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass es sich gelohnt hat, mehr über das interessante Gebäude zu erfahren.

Steffi Roschig

Teamassistentin

Nach oben