Jugend im Bezirk

Bezirksjugendausschuss nominiert für den David-Schmidt Preis

Im Oktober berichteten wir bereits von unserem erneut grandiosem Go-Kart Seminar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, welches ein voller Erfolg war. Ein halbes Jahr später haben wir mit dem Thema noch nicht abgeschlossen, denn wir wurden für einen Preis nominiert!

BJA 2018 DSPreis

Die Abendgestaltung für den Seminarsamstag war ein Hiphop-Workshop – dabei entstand ein Song mit eigens geschriebenen beachtlichen Zeilen gegen Fremdenfeindlichkeit. Mit diesem Song wurden wir nun für den David-Schmidt Preis nominiert und durften an einem Vernetzungstreffen mit anderen Nominierten teilnehmen.

Bei diesem Treffen konnten wir zum einen Angehörige und Freunde von David Schmidt kennenlernen, aber auch unsere spannende Arbeit, sowie unser aktives Jugendgremium vorstellen. Dabei sprachen wir in mehreren kleinen Diskussionsrunden mit den Personen, die hinter den weiteren bewegenden Projekten stehen.

Auch wenn den Preis leider nicht abstauben konnten, sind wir unglaublich stolz auf uns und werden nicht aufhören, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit anzukämpfen

Tom Sakschewsky

Bezirksjugendausschuss

Nach oben